Paysafecard als Zahlungsmethode

Bei den meisten gängigen Zahlungsmethoden in den Online Casinos sind Sie als Spieler dazu aufgefordert, sich beim jeweiligen Bezahldienst anzumelden. Dafür müssen Sie Ihre persönlichen Daten angeben und nicht selten sogar auch noch ein Bankkonto verifizieren. Doch häufig ist dieses Unterfangen den Spielern zu aufwendig beziehungsweise auch zu nachvollziehbar. Erfreulicherweise gibt es aber auch sehr einfache Alternativen zu diesen Bezahldiensten, womit die sogenannte Paysafecard ins Spiel kommt. Hierbei handelt es sich um eine ganz normale Prepaidkarte, die entweder direkt vor Ort in einem Geschäft gekauft, oder auch online bestellt werden kann. Das Prinzip der Paysafecard ist dabei recht einfach und dabei erstaunlich sicher. Sie entscheiden sich einfach für einen der möglichen Beträge und kaufen die entsprechende Paysafecard. Diese ist dann mit einem 16-stelligen PIN-Code versehen, mit welchem Sie den aufgeladenen Betrag auf Ihren Casino-Account transferieren können.

Selbstverständlich bringt diese Art der Bezahlung eine ganze Reihe von Vorzügen mit sich. Am prägnantesten jedoch ist hierbei die Tatsache, dass Sie absolute Anonymität genießen können. Das aber ist nur möglich, wenn Sie die Paysafecard vor Ort kaufen, da Sie in Online-Shops wiederum Ihre Daten angeben müssen. Was die Sicherheit angeht, so kann die Paysafecard als Zahlungsmethode für Online Casinos hier ebenfalls punkten. Durch den 16-stelligen PIN-Code ist es nämlich nicht nur einfach, Geld einzuzahlen, sondern auch sicher. Schließlich kann nur derjenige über den auf der Prepaid-Karte befindlichen Betrag verfügen, der diesen Code besitzt. Natürlich ist es auch möglich, höhere Beträge einzuzahlen. Hierfür nutzen Sie einfach mehrere Paysafecards, wobei die meisten Online Casinos diese im Zuge einer einzigen Einzahlung akzeptieren. Klicken Sie einfach auf das Feld „zusätzliche PIN’s eingeben“, und schon können Sie den nächsten Code eingeben.

Spielen Sie nach Ihren Maßstäben mit der Paysafecard

Was den detaillierten Ablauf von Einzahlungen mit der Paysafecard angeht, so funktioniert dieser recht einfach. Gehen Sie einfach in eines der unzähligen Geschäfte vor Ort, wo es die Paysafecard zu kaufen gibt, und erwerben Sie dort eine der Prepaid-Karten. Sollten Sie nicht wissen, wo es bei Ihnen Paysafecards gibt, so können Sie dies im Internet ganz leicht herausfinden. Wenn Sie nicht ganz so viel Wert auf Anonymität legen, können Sie wie bereits erwähnt, die Paysafecard auch online kaufen. So oder so sind Sie schlussendlich dann im Besitz eines oder auch mehrerer 16-stelligen PIN-Codes. Im Online Casino wählen Sie dann natürlich die Zahlungsmethode Paysafecard aus und geben den PIN-Code auf Ihrer Paysafecard in die dafür vorgesehen Felder ein. Und schon ist der gewünschte Betrag auf Ihrem Casino-Account. Nun dürfen Sie die Casino Spiele erobern und Ihr Glück herausfordern.

Entscheiden Sie sich für die Einfachheit mit der Paysafecard

Sollten Sie also auf der Suche nach einer einfachen, schnellen und dazu noch anonymen Zahlungsmethode sein, ist die Paysafecard eine sehr gute Wahl. Selbstverständlich können Sie Ihre Einzahlungen im Casino.com auch mit diesem Bezahldienst vornehmen. Auszahlungen jedoch sind über die Paysafecard nicht möglich. Doch das Casino.com hält für diesen Fall ja eine ganze Reihe von guten Alternativen für Sie bereit.